12033567_10206499944129346_2087365566_nVor gut 1,5 Jahren holte ich Acami von Südtirol nach Baden-Württemberg.
Der damals 8-jährige Araber war stark vernachlässigt, nicht zugeritten, wurde nie bewegt und war deshalb zu Anfang eine tickende Zeitbombe – die von Zeit zu Zeit auch explodiert ist.
Nach und nach hat sich auf beiden Seiten ein vorsichtiges Vertrauen aufgebaut, doch sein Temperament war eine enorme Herausforderung.
Ich wollte ihn nicht zum Beritt weggeben, doch die Arbeit mit ihm war von Rückschlägen geprägt – und reiten war in ganz weite Ferne gerückt.

Dann erfuhr ich von einer Miteinstellerin, dass sie mit einer Pferdetrainerin große Erfolge mit Ihrem Pferd erzielt hatte – das wollte ich auch!
Nach dem ersten Telefonat mit Romina war die Vorfreude auf die Probestunde mit Ihr riesig.
Meine Erwartungen und alles, was ich bis dahin über sie gehört hatte, wurden übertroffen.
Ich hatte in meinem Leben viel mit Tieren und v.a. mit Pferden zu tun und würde mich nicht als unerfahren beschreiben.
Doch in der ersten Trainingseinheit mit Romina habe ich mehr über Bodenarbeit und Körpersprache gelernt, wie in 10 Jahren Reitunterricht zusammen.

Seit mittlerweile 10 Monaten arbeitet Romina wöchentlich mit Acami und mir, und ich bin sehr stolz, dass ich von dieser Frau lernen darf.
Ihre Art mit Pferden umzugehen ist fantastisch: trotz ihrer immer ruhigen Art hat sie ein unglaubliches Durchsetzungsvermögen, ohne jemals grob oder laut zu werden.
Sie hat Acami und mich immer auf Kurs gehalten, bei Rückschritten motiviert und wieder aufgebaut, so dass wir mittlerweile ein Team geworden sind.

Dank Romina kann Acami – ein Pferd, dass anfangs von jedem als unberechenbar abgestempelt wurde – nun regelmäßig von mir geritten werden.
Und von mal zu mal bekommen wir beide mehr Selbstvertrauen dabei

Wir haben noch einen weiten Weg vor uns, bei dem Romina uns hoffentlich noch lange begleitet und unterstützt.
Ohne sie hätte ich nie diesen Zugang zu meinem Pferd bekommen, und wahrscheinlich wäre er heute nicht mehr bei mir.

Vielen Dank Romina! Acami und ich freuen uns auf noch viele spannende Sachen, die du mit uns vorhast :-)